Kultur

Wir pflegen den offenen Dialog und arbeiten partnerschaftlich

Die Unternehmenskultur bei ifb basiert auf unserem Leitbild und unseren Werten, und ist vor allem durch Kooperation und Vertrauen geprägt. Wir nennen sie „Kultur der offenen Türen“. Damit verbinden wir vor allem großen Zusammenhalt und Unterstützung untereinander und gelebte flache Hierarchien. Wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter und langfristige Beziehungen zu Ihnen.

Unser Erfolg beruht auf einer Atmosphäre des offenen Dialoges und der partnerschaftlichen, lösungsorientierten Zusammenarbeit miteinander und mit den Kunden. Die Fähigkeit zuzuhören und die ergebnisoffene, interdisziplinäre Diskussion sind unsere Quellen für innovative Lösungen.

Wir sind anders - dank weniger starrer Strukturen und Vorschriften, mehr Freiheit, Verantwortung und Initiative, viel Dialog und Gestaltungsmöglichkeiten. Dies stellt aber auch hohe Ansprüche an das Selbstmanagement jedes Einzelnen.

Wo anspruchsvolle Aufgaben gelöst werden hat man hohe Erwartungen an sich selbst. Die Angst, etwas falsch zu machen, blockiert die Kreativität. Wir gehen offen damit um. Wir analysieren unsere Fehler, beheben deren Konsequenzen und Ursachen statt uns auf Schuldzuweisung zu konzentrieren.

Fragen sind immer erwünscht. Nur wenn alle bereit sind, ständig zu lernen und aktiv daran arbeiten, neues Wissen zu erschließen, können wir den Vorsprung bieten, den unsere Kunden von uns erwarten. Um Unterstützung zu bitten, sehen wir als Stärke. Denn was zählt ist die bestmögliche Lösung.

Ein Interview mit Dr. Claudia Kröll zum Thema Unternehmenskultur und Karrierechancen bei ifb auf jobverde.de, Deutschlands führendem Nachhaltigkeitsportal, ist hier zu finden.