Was bedeuten die „Versicherungsaufsichtsrechtlichen Anforderungen an die IT“ (VAIT) für Ihr Unternehmen?

Am 2. Juli 2018 hat die BaFin die VAIT (Versicherungsaufsichtliche Anforderungen an die IT) veröffentlicht, die bis spätestens Ende 2018 von allen Versicherungen umgesetzt werden müssen.

Die ifb group verfügt über langjährige Erfahrungen in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche und hat bereits ein am Markt etabliertes Vorgehensmodell entwickelt. Dieses erlaubt eine schnelle Umsetzung der VAIT-Anforderungen und ermöglicht damit, die engen zeitlichen Vorgaben der Versicherungsaufsicht einzuhalten. Unsere erprobten Blueprints, Anforderungskataloge und Umsetzungsframeworks ermöglichen die schnelle Durchführung einer GAP-Analyse mit Einschätzung des Umsetzungsaufwandes und Einleitung der erforderlichen Schritte zur Umsetzung. » Hier erfahren Sie mehr

Unsere Experten zeichnen sich durch umfassende Kenntnisse der Versicherungsbranche sowie der regulatorischen Anforderungen im versicherungs- und bankenrechtlichen Umfeld aus und wissen, wie aufsichtsrechtliche Normen betriebswirtschaftlich sinnvoll und effizient angewendet werden können.

Wir sind aufgrund unserer fachlichen Expertise und Umsetzungsstärke ein geeigneter Partner für Ihr VAIT-Projekt und würden uns freuen, wenn wir Sie persönlich von unseren Kompetenzen überzeugen können. Gerne stellen wir Ihnen ein umfassendes Beratungspaket zu attraktiven finanziellen Konditionen zusammen. Sprechen Sie uns an!

Empfehlen