ifb DSGVO FRAMEWORK: Gegen die Zerstörung des SAP Core Banking

Die europäische Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, regelt seit 2018 EU-weit die Verarbeitung personenbezogener Daten. Auch für Banken gilt damit: Persönliche Kundendaten müssen proaktiv gelöscht werden, sobald der Zweck der Datenerhebung erlischt. Bei Verstößen gegen das Recht auf Löschung drohen Strafen von bis zu 4 Prozent des Vorjahresumsatzes. Die geforderte DSGVO-Konformität bereitet IT- und Compliance-Abteilungen jedoch größtes Kopfzerbrechen, denn die Daten werden oft in verschiedenen SAP-Modulen verarbeitet. Ohne Berücksichtigung ihrer Interdependenzen gefährdet die isolierte Löschung die Integrität des SAP Core Banking Systems massiv.

Mit unserem Framework gehen wir einen neuen Weg.

Wir setzen auf Anonymisierung der Daten und sichern damit zugleich Ihre DSGVO-Konformität und die Funktionsfähigkeit des SAP Core Banking Systems.

» lesen Sie mehr: 
ifb DSGVO FRAMEWORK: Gegen die Zerstörung des SAP Core Banking

Wenn Sie Fragen Rund um das Thema haben, sprechen Sie uns gerne an. 
» Kontakt

 

Empfehlen