Halbzeit bei der Seminarreihe Digital Assets: Die Teilnehmer:innen sind begeistert!

Es ist Halbzeit. Halbzeit der von der Frankfurt School und ifb gemeinsam ins Leben gerufenen ersten Seminarreihe Digital Assets zu Blockchain und Digitalisierung für Führungskräfte.

Zwei der jeweils dreitägigen Blöcke wurden bereits erfolgreich absolviert, zwei weitere stehen den Teilnehmer:innen im Juli und September noch bevor. Für uns die perfekte Zeit, erste Stimmen einzufangen und die Teilnehmer:innen um ein erstes Zwischenfazit zu bitten. Das bisher erhaltene, durchweg positive Feedback kann sich durchaus sehen lassen:


„Vielen Dank an Alireza Siadat und Matthias Kurfels , die uns [...] unermüdlich geballtes Wissen über Regulatorik in der Banken- & Kryptowelt vermittelt haben. Es war der zweite Block des [Digital Assets] Seminars [...] und wieder sehr spannend! Ich freue mich schon auf den nächsten Block, wenn wir hoffentlich alle wieder zusammen vor Ort sein können.“
Veronika Ferstl, TEN31 Bank


 „Als Teilnehmer des Erstlings der Digital Assets [...] Seminarreihe für Blockchain und Digitalisierung für Führungskräfte, war ich sehr positiv von den breiten fachlichen Abdeckung der ausgewählten Themen überrascht. Die Referenten überzeugten durch Ihre hohe Fachkompetenz und Praxiserfahrung. Insbesondere zur Qualifizierung & dem Nachweis einer Geschäftsleiter-Eignung bei digitalen Geschäftsmodellen sehr zu empfehlen.“
Patrick Hartmann, Exporo Investment GmbH


„Die Digital Assets Seminarreihe liefert einen sehr zuverlässigen Kompass um sicher die vielen Unbekannten zu umschiffen, aber gleichwohl Kurs auf lukrative neue Märkte zu halten.“
Veith Hamper, futurum bank AG


„Wir sind stolz, mit der Seminarreihe den Teilnehmer:innen Wissen rund um Digital Assets und Digitalisierung effektiv und interessant aufbereitet vermitteln zu können und so nachhaltige Mehrwerte zu generieren“ freuen sich die Organisatoren Prof. Dr. Sandner, Matthias Kurfels, Volker Liermann.

„Neben den vielen positiven Rückmeldungen freuen wir uns auch über viele Anfragen, eine zweite Reihe zu veranstalten. Derzeit befinden wir uns bereits in den Planungen für einen Start Ende September diesen Jahres“, so Kurfels. Und weiter: „Um den persönlichen Austausch weiterhin in den Vordergrund zu stellen, werden die Plätze wieder auf zehn begrenzt sein. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Anmeldung.“

Weitere Infos und den Link zum Anmeldeformular für die zweite Reihe finden Sie auf unserer Sonderseite zur Digital Assets Seminarreihe.

 

Empfehlen