Entwurf der neuen BAIT liegt vor!

An diesem Montag, 26.10.2020, hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleitungen (BaFin) die öffentliche Konsultation des Rundschreibens „Bankaufsichtliche Anforderungen an die IT" (BAIT) gestartet.

Wie aus dem Entwurf hervorgeht, sollen bestehende Themen ergänzt werden und neue Themen aufgenommen werden. Neue Kapitel zur operativen Informationssicherheit (Kapitel 5), zum IT-Notfallmanagement (Kapitel 10) sowie zu den Kundenbeziehungen von Zahlungsdiensten (Kapitel 11) setzen dabei neue Schwerpunkte.

Ergänzungen wurden überwiegend 

  • beim Informationsrisikomanagement, 
  • beim Informationssicherheitsmanagement, 
  • beim Identitäts- und Rechtemanagement (zuvor Benutzerberechtigungsmanagement), 
  • bei IT-Projekten und Anwendungsentwicklung sowie 
  • beim IT-Betrieb 

vorgenommen.

Die konkreten Anforderungen bei Zahlungsdiensten sind noch nicht enthalten und werden separat in einem ZAIT Rundschreiben konsultiert. Die Anforderungen an Kundenbeziehungen von Zahlungsdiensten gelten hier somit für Banken. Der Adressatenkreis wird jedoch über die neuen noch zu veröffentlichenden ZAIT auf Zahlungsinstitute erweitert werden.

Die ifb-group hat umfangreiche Erfahrung darin, Banken auf ihre BAIT Compliance hin zu beraten. Wenn Sie Fragen rund um das Thema haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir stehen Ihnen als kompetenter Partner gerne zur Seite.

» Kontakt
 

Empfehlen