Finance

Integrierte Lösungen angesichts wachsender Komplexität

Die Finanzfunktion der Versicherungsunternehmen ist aktuell mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. So erfordern die neuen Rechnungslegungsstandards unter IFRS und das Aufsichtsregime Solvency II veränderte Bewertungsmethoden. Sie erhöhen die Anforderungen sowohl an Reportingabläufe und -systeme als auch an die Planungsprozesse. Die stärkere Interaktion zwischen Rechnungswesen, Aktuariat und Risikomanagement wird dabei zur Grundvoraussetzung, um angesichts der wachsenden Komplexität maßgebliche Steuerungskennzahlen konsistent und zeitnah bereitstellen und analysieren zu können. Die proaktive Steuerung der Organisation bedarf darüber hinaus weiterer Anpassungen in puncto Methoden, Zuständigkeiten und Prozesse.

Unsere Berater bringen durch ihre langjährige Managementerfahrung in den Linienorganisationen großer Versicherungsgruppen umfassendes Know-how für das Geschäftssystem der Versicherungsbranche in die Konzeption maßgeschneiderter Lösungen ein. Sie gestalten Ihre Finanz- und Risikobereiche effizient und verknüpfen einzelne Funktionen wie Rechnungswesen, Controlling, Risikomanagement und Aktuariat eng mit Unternehmenssteuerung und IT-Prozessen. Mit teilweise in Echtzeit generierten, konsistenten Daten entsteht so eine Basis für realistische Profitabilitätsanalysen, die Entwicklung zukunftsweisender Strategien und ein Reporting nach aktuellsten Standards. Sie steuern Ihr Tagesgeschäft effizient und störungsfrei, eruieren Zukunftspotenziale nach Renditegesichtspunkten, während Sie Risiken proaktiv bewältigen.

  • Rechnungswesen
  • Controlling
    • Unser Angebot
    • Implementierungs-Lösungen
    • Fachberatung und Detailkonzepte mit einer 360°-Sicht auf Ihre Organisation

      Die dynamische Veränderung der Versicherungsprodukte und der damit verbundenen Prozesse, die wachsende IT- Abhängigkeit, Konkurrenzdruck und verschärfte gesetzliche Vorgaben schlagen sich auch in neuen Ansprüchen an das Rechnungswesen nieder. Um diesen Trends wirksam zu begegnen, unterstützen wir das Management des komplexen Wirkungsgefüges von Rechnungswesen, Berichterstattung, Risikomanagement und Ergebnissteuerung mit Erfahrung und umfassendem Know-how. Unsere Lösungen realisieren agile, integrierte Finanz- und Risikoarchitekturen mit konsistenter Datenbasis und optimierter Datenqualität.

      Mit einer Rundumsicht auf Ihre Organisation beraten wir Sie ganzheitlich in den Themenfeldern des Rechnungswesens und angrenzender Bereiche. Virulente Fragestellungen sind die Umsetzung nationaler Rechnungslegungsstandards nach HGB und internationaler Standards nach IFRS sowie die zeitnahe Anpassung an veränderte gesetzliche Regelungen. Weitere Schwerpunkte unserer Services betreffen die neuen Bewertungsmodelle unter IFRS 17 wie der Premium Allocation Approach, der Building Block Approach oder der Variable Fee Approach. Im Kontext von IFRS 9 unterstützen wir Sie in den Bereichen der Fair Value-Bewertung und Effektivzinsberechnung, der Ermittlung fortgeführter Anschaffungskosten und Abgrenzungen sowie in den Themen von Hedge Accounting und Bewertungseinheiten, Impairment und Risikovorsorge. Darüber hinaus flankieren wir die Bewertung ausgewählter Assetklassen wie z.B. Infrastrukturinvestments, die in der Niedrigzinsphase zur interessanten Alternative für die Anlagepolitik werden.

      Jährlich verkürzen sich die Fristen der Berichterstattung an die BaFin im Zuge der Solvency II-Regulierung signifikant. Gleichzeitig müssen viele Versicherer ein Quartalsreporting und umfangreiche Berichte an Vorstände und andere Gremien sicherstellen. Reibungslose Reportingprozesse sind in dieser Situation essentiell – auch in puncto Finanzdaten. Wir optimieren Ihre gesamten Finanz- und Risikoreportingprozesse und sorgen dabei auch für Qualität und Schnelligkeit „auf der letzten Meile“ mit Hilfe moderner Tools zur automatisierten Erstellung textbasierter Berichte (Disclosure Management).

      Unsere Lösungen basieren auf langjähriger Projekterfahrung und branchenspezifischen Benchmarks, die wir aus Close Cycle Rankings und EPM-Studien gewinnen. Dadurch entwickeln wir für Sie individuelle Konzepte auf Basis erprobter Verfahren und Methoden.

    • Wir steuern Transformationsprozesse bis zur vollständigen Implementierung. Im Rechnungswesen greifen wir dabei auf profundes Know-how und ein breites Spektrum von Applikationen namhafter Partner sowie branchenspezifische Eigenentwicklungen zurück. Dazu zählen: 

      • Oracle Hyperion Financial Management (HFM)
      • SAP Insurance Analyzer
      • SAP S/4HANA
      • SAP BPC und FC für Planung und Konsolidierung
      • SAP Disclosure Management sowie SAP BI Reportinglösungen
      • SAP Performance Management for Financial Services (FS-PER) zum Einsatz in einer SAP HANA-Architektur
      • Tagetik CPM
      • Tagetik Konsolidierung
      • Tagetik CDM (Collaborative Disclosure Management)
      • Tagetik Planung
      • Tagetik Reporting on HANA
    • Unser Angebot
    • Ergebnissteuerung
    • Kostenmanagement
    • Kapitalanlagencontrolling
    • Planung
    • Implementierungs-Lösungen
    • Wir gestalten für Ihr KPI-Set aus Finanz-, Risiko- und Perfomance-Kennzahlen eine konsistente Architektur

      Die Niedrigzinsphase schmälert das Ertragspotenzial der Versicherungen. Marktdynamik und Digitalisierung erfordern erhebliche Investitionen in die Neuausrichtung der Geschäftssysteme und Kostensenkungen in Bereichen mit hohem Margendruck. Die Bewertung strategischer Entscheidungen hinsichtlich Profitabilität und Kosten wird immer wichtiger und das Controlling nimmt dabei eine Schlüsselfunktion ein. Zugleich ist es mit neuartigen Kennzahlen und der proaktiven Steuerung definierter Zielwerte im Rahmen des Risikomanagements konfrontiert.

      Wir beraten Sie mit tiefgreifender Expertise in allen Fachfragen des Controllings und steuern Sie auch durch ganzheitliche Transformationsprojekte bis zur Implementierung der Applikationslandschaften. Unsere Lösungen stellen den Informationsaustausch zwischen Controlling, Rechnungswesen, Risikomanagement und Top-Management sicher und verzahnen die Funktionsbereiche mit einer konsistenten Methoden- und Datenplattform. Dabei harmonisieren wir die externen Sichtweisen von Accounting und Regulatorik mit den internen Perspektiven von Controlling und Risikomanagement. Wir betten die internen Steuerungsprozesse nach IFRS mit der Unternehmensplanung und Kostensteuerung in ein integriertes System ein und gestalten so eine konsistente Architektur und Prozesslandschaft für Ihre Herausforderungen.

    • Mit modernsten Verfahren unterstützen wir Ihre Risiko-, Performance- und Ergebnissteuerung, die Integration des externen und internen Rechnungswesens, die Berechnung und Analyse von Produktrentabilitäten sowie die Entwicklung effektiver Pricing- und Produktstrategien. Ihre strategischen Entscheidungen flankieren wir mit Businesscases, Szenarioentwicklung und -analyse.

    • Gemeinsam entwickeln wir Ihr Zielbild für Kostensteuerung und -controlling. Wir unterstützen Sie mit effektiven Detailkonzepten zu Stückkosten, Kostenallokation und pragmatischen Ansätzen zur Ableitung von Ergebnisdaten. Wir operationalisieren auf Basis langjähriger Erfahrung Kostensenkungs- und Change Management-Programme und stellen deren reibungslosen Transfer vom Papier in die Realität sicher. Trends wie Digitalisierung und Vermittlerregulierung (z.B. IDD) beantworten wir mit integrierten Konzepten für die Analyse und Optimierung Ihrer vergütungs-, struktur- und prozessgetriebenen Kosten im Vertrieb.

    • Wir unterstützen Sie bei der Planung, Bewertung, Überwachung, Hochrechnung und Pflege Ihrer Bestände sowie mit einem entsprechenden Reporting-Design. Um Ertragspotenziale im Niedrigzinsumfeld auszuschöpfen, optimieren wir Ihre Kapitalanlagenplanung durch detaillierte Analysen der aufsichtsrechtlichen Restriktionen und Kapitalanforderungen nach Solvency II und sorgen für die engere Verknüpfung von Kapitalanlage und Versicherungstechnik.

      Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Realisierung eines zeitnahen, konsistenten und qualitativ hochwertigen Reportings, das mit Solvency II vor besonderen Anforderungen steht. Im externen Reporting steigt die Komplexität, während sich Meldefristen verkürzen. Gleichzeitig muss das interne Reporting zunehmend detailliertere Anforderungen erfüllen. Beide Trends erfordern die ständige Überwachung und Optimierung der Reportingprozesse und -techniken hinsichtlich Qualität und Zeit. Wir unterstützen Sie darin mit profundem Know-how und Erfahrung.

    • Wir decken mit exzellenten Ansätzen alle klassischen Aufgabenstellungen Ihrer strategischen, mittelfristigen und operativen Planung ab. Dazu zählt die Verbesserung der Planungsqualität, die Weiterentwicklung in Richtung werttreiberbasierter Planungsmodelle sowie die Verschlankung von Planungsprozess und Berichtwesen (u.a. Reporting-Design nach Hichert). Darüber hinaus bieten wir Ihnen effektive Lösungen für drängende Themen wie die Verknüpfung der Planung mit dem ORSA/ FLAOR, die Anpassung an veränderte Key Performance Indicators (KPIs) im Zuge von Solvency II und IFRS 17 sowie die Ableitung der Risikovorsorge in der Mittelfristplanung unter Berücksichtigung von IFRS 9.

    • Wir steuern Transformationsprozesse bis zur vollständigen Implementierung. Im Controlling greifen wir dabei auf profundes Know-how und ein breites Spektrum von Applikationen namhafter Partner sowie branchenspezifische Eigenentwicklungen zurück. Dazu zählen: 

      • Oracle Hyperion Financial Planning
      • SAP FS PER (SAP Cost and Revenue Allocation for Financial Products) auf SAP S/4 HANA
      • SAP Insurance Analyzer CVPM - Kosten- und Ergebnisrechnung (Calculation & Valuation Process Management)
      • SAP Insurance Analyzer PA (Profitability Analysis)
      • SAP SEM PA (Profit Analyzer)
      • SAP CO
      • SAP BPC (Business Planning and Consolidation)
      • SAP BW und BI Reportinglösung
      • Tagetik Planung
      • Tagetik Solvency II
      • Tagetik CDM
      • Tagetik APM