Open Banking

Open Banking befähigt Kreditinstitute, das Prinzip der Plattformökonomie zu realisieren und durch die Kooperation mit Partnern neue Ertragsquellen ohne hohen Implementierungsaufwand zu erschließen. Der Austausch zwischen den Kreditinstituten und Partnern erfolgt über technische Schnittstellen, z.B. APIs, die in die Systemarchitektur der Bank integriert werden. Diese Schnittstellen ermöglichen die Aufnahme von Zusatzangeboten in das Portfolio und die Bereitstellung über die Vertriebswege des Kreditinstituts.

Durch die Integration von APIs in die Systemarchitektur des Kreditinstituts wird ein Kreditinstitut zur Erweiterung und Optimierung von internen Prozessen durch Partnerangebote z.B. Datenanalysetätigkeiten und die Formulierung von eigenen Funktionsangeboten für externe Partner befähigt. Zur Verwaltung und zum Monitoring der Schnittstellen zu und von Partnern ist eine zentrale Orchestrierungsschicht zuständig, über die das Schnittstellenangebot und die Schnittstelleninanspruchnahme zentral gepflegt werden kann.

Sie wünschen weitere Informationen?

Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückruf Service