Regulation, Risk & Compliance

Gestalten Sie die Zukunft mit Exzellenz und innovativen Ansätzen

Die wesentlichen Einflussfaktoren im Finanzdienstleistungssektor bilden ein komplexes Feld, das Banken aktuell dazu zwingt, gleichzeitig auf vielen Ebenen in Veränderungsprozesse zu investieren. Dazu zählen der Druck zur Digitalisierung, veränderte makroökonomische Rahmenbedingungen, der Wandel von Personalmanagement und Demographie sowie der quasi unausweichliche Trend zum "Lean Banking", im Zuge dessen Bankprozesse und Kostenstrukturen verschlankt, nachhaltige Wettbewerbsvorteile in den Fokus gerückt und Rentabilitätssteigerungen realisiert werden sollen. All diese Faktoren wirken sich erheblich auf die Risikomanagement-Kultur der Unternehmen aus. Gerade in diesem Themenfeld entwickeln sich für Banken neue Herausforderungen, aber auch Chancen.

Seit über 25 Jahren beraten wir unsere Kunden in allen Themengebieten des komplexen und interdependenten Wirkungsgefüges von Regulatorik, Risikomanagement und Compliance. Wir unterstützen sie mit stets aktueller fachlicher Exzellenz, technologischer Weitsicht und innovativen Ansätzen.

  • Aufsichtsrecht
  • Risikomanagement
  • Compliance
    • Unser Angebot
    • Implementierungs-Lösungen
    • Ganzheitliche Best-Practice-Lösungen für aufsichtsrechtliche Anforderungen

      Eine tragende Säule unserer Kernkompetenzen im Aufsichtsrecht ist die Betrachtung der gesamten Wertschöpfungskette unserer Kunden. Dadurch erarbeiten wir ganzheitliche Lösungsansätze, die auf die (Rechts-)Folgen aufsichtsrechtlicher Entwicklungen unternehmensweit Bezug nehmen. Zugleich berücksichtigen wir die Auswirkungen auf bestehende Geschäftsmodelle und Unternehmensstrategien sowie die vielfältigen weiteren betriebswirtschaftlichen und risikoorientierten Einflussfaktoren. Wir entwickeln für Sie auf dieser Basis maßgeschneiderte Lösungen und begleiten Sie mit umfassender Erfahrung bei der Umsetzung in die Architektur Ihrer Organisation. So erstreckt sich unser Leistungsspektrum bis hin zur zukunftsweisenden Modernisierung Ihrer gesamten Finanz- und Risikoarchitektur.

      Die zweite Säule unserer Kernkompetenzen basiert auf unserer herausragenden fachlichen Expertise in allen Fragen der komplexen Normenhierarchie aufsichtsrechtlicher Anforderungen nach Basel III/IV, CRD IV/V, CRR/CRR II, BRRD/BRRD II und SRMR I/II. Die (neuen) Baseler Anforderungen und die damit zusammenhängenden technischen Standards verändern die bisherige Normenhierarchie des Bankenaufsichtsrechts gravierend. Analoge Entwicklungen betreffen die Versicherungs- und Wertpapieraufsicht. Wir beantworten mit unseren Lösungskonzepten diese Auswirkungen auf Risikomanagement und Rechnungslegung (Accounting). Wir berücksichtigen darüber hinaus die externe Berichterstattung entlang aufsichtsrechtlicher Anforderungen (Meldewesen), die Risikotragfähigkeit (RTF) und die methodische Komplexität, die aus den neuen Bewertungsmaßstäben resultiert.

      Unser Ziel ist stets, sowohl fokussiert als auch umfassend und integriert Ihre Aufgabenstellungen mit Best-Practice-Lösungsansätzen zu erfüllen. Dabei haben wir die wachsenden Ansprüche der Regulatoren ebenso im Blick wie die Wechselwirkungen Ihrer aufsichtsrechtlichen Aufgabengebiete mit den angrenzenden Funktionsbereichen.

      Unsere Services

      • Konzeption der fachlichen und technischen Anforderungen
      • Entwicklung und Umsetzung aufsichtsrechtlicher/quantitativer Modelle
      • (Weiter-) Entwicklung der Risikomanagementsysteme
      • Unterstützung bei der Auswahl und Implementierung aufsichtsrechtlich relevanter Standardsoftware (insbesondere auch für das Meldewesen)
      • Entwicklung anerkannter Bewertungsmethoden im Aufsichtsrecht
      • Optimierung Ihrer Prozesse
    • Wir gestalten Transformationsprozesse bis hin zur vollständigen Implementierung der IT. Im Aufsichtsrecht/Meldewesen greifen wir dabei auf unser profundes Know-how und Standard-Applikationen namhafter Partner sowie branchenspezifische Eigenentwicklungen zurück. Dazu zählen u.a.:

      • SAP Bank Analyzer – Credit Risk Analyzer
      • SAP Bank Analyzer – Datenbasis für Meldewesen und Offenlegung
      • SAP Business Warehouse – Lösungen für die Offenlegung
      • SAP HANA – High Performance Lösung für Big Data im Risikomanagement und Meldewesen
      • ABACUS DaVinci und ABACUS 360 – Umfassende Meldewesenlösung für Banken
      • BAIS – Meldewesen für Banken
    • Unser Angebot
    • Implementierungs-Lösungen
    • Unternehmensweite Risikotransparenz mit optimaler Datenbasis und flexiblen Steuerungsmechanismen

      Im Bankensektor haben sich neue Risikolandschaften mit vielfältigen Interdependenzen herausgebildet. Die schon jetzt immense Anzahl der aus Aufsichts- und Bilanzrecht resultierenden Risikothemen nimmt im globalen Kontext weiter zu. Gefordert sind Anpassungsleistungen, die strategische Entscheidungen, Geschäftsmodelle und die Digitalisierung ebenso grundlegend betreffen wie Unternehmensarchitektur und Prozesse. Insbesondere die Formulierung einer digitalen Strategie wird im Bankensektor einer der herausragenden Agenda-Punkte der nächsten Jahre sein. Dabei wird die umfassende Erhebung, Auswertung und Nutzung digitaler Informationen im Mittelpunkt stehen.

      Wesentliche Aufgabenstellungen ergeben sich darüber hinaus aus den Fragestellungen der Risiko-Quantifizierung, die ein wichtiger Baustein des Risikomanagements ist. Aber auch qualitative Faktoren spielen eine bedeutende Rolle. Dies wird angesichts der komplexen Normenhierarchie des Aufsichtsregimes (Basel III/CRD IV sowie CRR bzw. Basel IV) und der Standardhierarchie des internationalen Bilanzregimes in der Praxis immer deutlicher (z.B. IFRS 9 und die Anforderungen an die Risikomodelle). Überragende Bedeutung kommt vor allem den neuen Eigenkapitalanforderungen, den Liquiditätskennzahlen sowie der Leverage Ratio zu.

      Einen weiteren Schwerpunkt unserer Services bildet die Etablierung einer konzernübergreifenden Erfassung und Verarbeitung risikorelevanter Daten und Reports in kurzen Zyklen und mit höchsten Ansprüchen an Qualität, Zuverlässigkeit und Konsistenz (Risk Reporting). Unser interdisziplinärer Ansatz sorgt für eine unternehmensweite Risikotransparenz und schafft effektive Steuerungsmechanismen, die das Risikomanagement mit der Corporate Governance eng verzahnen. So schaffen wir die strukturellen und prozessualen Voraussetzungen, um die Chancen und Risiken Ihrer Entscheidungen umfassend zu ermitteln und externe Anforderungen zeitnah zu erfüllen.

      Wir beraten und unterstützen Sie in allen Fragestellungen des Risikomanagements mit Expertise und Erfahrung, die stets den Kontext benachbarter Funktions- und Fachbereiche im Blick hält.

      Unsere Services:

      • Entwicklung und Umsetzung quantitativer Modelle
      • Konzeption der fachlichen und technischen Anforderungen der quantitativen Modelle,
      • (Weiter-) Entwicklung der internen Risikosteuerung und der Risikomanagementsysteme
      • Auswahl und Umsetzung von Standardsoftware
      • Entwicklung geeigneter Bewertungsmethoden (z.B. beim Pricing von komplexen Derivaten)
      • Entwicklung von Software-Tools
      • Optimierung von Prozessen
    • Wir gestalten Transformationsprozesse bis hin zur vollständigen Implementierung der IT.Im Risikomanagement greifen wir bei der technischen Implementierung auf unser profundes Know-how und Standard-Applikationen namhafter Partner sowie branchenspezifische Eigenentwicklungen zurück. Zu den Standard-Applikationen im Kontext des Risikomanagements zählen u.a.: 

      • SAP (inkl. Predictive Analytics, Design Studio, Lumira, Web Intelligence, Crystal Reports, BPC, TRM, SEM Banking )
      • Moody’s Analytics (insb. ImpairmentCalc™ sowie IFRS 9 and CECL Impairment Calculation)
      • Oracle (insb. Business Intelligence und Reporting Module)
      • SAS (inkl. Advanced Analytics, Business Intelligence & Analytics, Cloud Analytics, Customer Intelligence, Data Management, Decision Management, Fraud & Security Intelligence, Performance Management, Risk Management, Solutions for Hadoop, Supply Chain Intelligence)
      • Okular KRM
      • Okular KPM-EG
      • Okular ZIABRIS
      • Okular ZINSMANAGEMENT
      • Okular ORM

      Darüber hinaus haben wir umfassende praktische Erfahrung mit der matrixbasierten MATLAB-Sprache und runden diese mit zusätzlichen Kenntnissen in der numerischen algorithmischen Programmierung ab.

    • Unser Angebot
    • Eine starke Compliance-Kultur für die Herausforderungen der Zukunft

      Die Compliance konforme Ausrichtung der gesamten Organisation ist im Bankensektor ein zentrales Zukunftsthema und getrieben von immer neuen, hohen regulatorischen Anforderungen. Banken mit einer erfolgreichen „Compliance-Organisation“ erfüllen nicht nur die aufsichtsrechtlichen Anforderungen, sondern minimieren ebenso die Risiken von Vermögens- und Reputationsschäden. Es sind typische Schwachstellen, die nach Lösungen verlangen:

      • So fehlt häufig eine adäquate Früherkennung von Compliance-Risiken, was die wirksame Prävention von wirtschaftskriminellen und vermögensschädigenden Handlungen oder Reputationsschäden unmöglich macht.
      • Entstandene Schäden werden oft unzureichend analysiert oder verschwiegen.
      • Die Feinjustierung des IKS (Internen Kontrollsystems) ist sowohl intern als auch extern mangelhaft und es greift keine umfassend integre Unternehmenskultur.

      ifb ist in diesen Fragen Ihr integriert denkender, spezialisierter Partner. Mit interdisziplinärer Expertise unterstützen wir Sie in einzelnen Themen sowie bei der Gestaltung und Implementierung unternehmensweiter Compliance-Management Systeme mit konsistenter Dateninfrastruktur. Wir begleiten Sie bei der Etablierung einer Kultur der Integrität mit einem verbindlichen Code of Conduct. Wir gestalten die fachliche und technische Verknüpfung aller dafür notwendigen qualitativen und quantitativen Elemente und schaffen klar definierte Prozesse, Kompetenzen und Zuständigkeiten. Parallel dazu führen wir ein verbindliches Compliance-Rahmenwerk ein und stellen transparente Informationsflüsse sicher. Dabei bilden wir mit unserem risikoorientierten, prüfungsnahen Ansatz den Zusammenhang der Compliance mit Rechnungslegung, Risikomanagement, Governance und Reporting umfassend ab.

      Unsere Services:

      • Umfassende Gefährdungs- und Risikoanalysen (Fraud, GWG, Compliance mit weiteren Regularien wie MaRisk), Ermittlung von Schadenspotenzialen und Definition möglicher fachlicher und technischer Gegenmaßnahmen
      • Ganzheitliche Beratung zu ausgewählten Compliance-Themen
      • Entwicklung von Handbüchern, Coaching, Schulungen oder Seminaren
      • Entwicklung von Methoden und Systemen zur Unterstützung der Compliance-Organisation (z.B. Problemmustererkennung zur Verhinderung von Geldwäsche)
      • Investigations (Forensische Sonderuntersuchungen)
      Unser breites Leistungsspektrum bringt Ihnen messbare Mehrwerte:

      • Deutliche Verringerung von Vermögensschäden
      • Effektive, effiziente Begrenzung und Steuerung von Risiken
      • Von Integrität geprägte Unternehmenskultur
      • Maximale aufsichtsrechtliche Compliance bei höchster Effizienz der Prozesse